Was der Flughafen Berlin Brandenburg kann, kann ich schon lange….

…nämlich Termine verschieben. Und wenn so ein Riesending wie der heiß erwartete Superflughafen im Osten des Landes mal so locker drei, vier, fünf Monate zu spät eröffnet, werde ich jawohl mal meinen neuen Blog-Artikel um eine kleine Woche verschieben dürfen. Oder?

ODER?????

Meine lieben in 7er-Gruppen ungeduldig mit dem Fuß wippenden Leser, das wäre jetzt euer Stichwort gewesen. Also nochmal: Oder?

(Ich erwarte „JA!“…“JA, KLAR!“ etc. in den Kommentaren)

Die Verschiebung liegt an neuen, unerwartet veröffentlichten Schutzbestimmungen der EU zur Sicherheit europäischer Kinder.

Gewaltig, was? Jaahaaa.

Im Klartext: Morgen ist Kinderbibeltag, meine Kekse sind verschmort und die Baiserwolken zusammengefallen und zum Schutz der 15 Kinder, die morgen kommen, muss ich alles nochmal backen und hab keine Zeit zum Bloggen. Warum gerade ich mich zum Backen gemeldet habe ist ein Rätsel, das wir jetzt nicht lösen können, weil ich zurück an den Ofen muss.

Liebe Blogleser, zügelt Eure Geduld also noch bis nächsten Freitag, wenn ich Euch von fahnenschwenkenden Norwegern, Abiturienten mit Autogrammkarten und meiner ersten Begegnung mit der norwegischen Königsfamilie berichten werde!

Habt eine tolle Woche, feiert nicht nur Vater- sondern auch den Himmelfahrtstag, lasst Euren Ofen nicht aus den Augen und macht Kindern eine Freude. Einfach nur mal so.

Bis dahin,

Ha det bra

Ulrike

P.S.: NEIN, die Fotos zeigen nicht meine gebackenen Kekse. Schön wärs!!! Das sind die optimistisch von mir gewählten Vorlagen! Schön aber trotzdem oder? 🙂

So sollen sie mal aussehen...

Advertisements

13 Kommentare zu “Was der Flughafen Berlin Brandenburg kann, kann ich schon lange….

  1. Ja, ist ok, auch wenn ich mich schon sooo auf deinen neuen Eintrag heute gefreut hatte!!! Aber nur, wenn du ein Foto deiner Kekse schickst ;-). Gutes Gelingen! Und wenn es nicht so lange dauert wie beim Flughafen….

  2. Ich sage mal nein!! Deine Blögge (Mehrzahl von Blog, so richtig?) gehören schon fest zu meinen Lese-Bestandteilen wie das Wetter bei Wetter.com oder die Neuigkeiten bei Facebook. Muss ich jetzt wieder eine Woche länger warten? Ulli!!! Tu mir das nicht an…..

  3. Also neee, FRAU NIEMANN!!! Daß uns das hier nicht einreißt! 😉 Ok…. dann mal ran an die Kekse und gut back!

  4. ich hoffe mal, dass die Kekse auf den Fotos nicht die von dir als misslungen bezeichneten Kekse sind. Wenn sie das nämlich wären würde ich _auf der Stelle_ diesen Blog aus meinen Favoriten löschen und mich beschämt in den Keller zurückziehen!! Solch makellose Flugzeuge und Woken würde ich nicht mal aus einer vorgestanzten Laubsägevorlage rauskriegen. 🙂

    • Um HImmels Willen, das waren die optimistisch gewählten Vorlagen aus dem Internet. Meine sehen ganz…GANZ….anders aus..eher so freestyle und abstrakte Kunst ;)))))….der Blog ist in deinen Favoriten? Das freut mich aber sehr!!

  5. Wenn ich DAS geahnt hätte, hätten wir eine „Trainingseinheit Kekse backen“ bei Deinem Besuch eingeschoben und unser ganztägiges (super-lustiges) Shoppen „verkürzt“!!?? Dolles Daumendrücken für den 2. Anlauf!!

  6. Also gut, auch Du darfst mal verschieben….ausnahmsweise…und nur, wenns nicht zur Gewohnheit wird. Die Kekse sehen toll aus, ich bin gespannt, wie Deine dann geworden sind. Ich backe auch gern. Und meine Leute essen mein Gebackenes auch gern. Aber wie das immer aussieht…autsch! Da wäre meine Frage dann gleich, was ist wichtiger? Dass es schön aussieht (das Auge isst ja bekanntlich mit), oder dass es lecker ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s